Fernsehprofis wissen, wie es geht:

In Video-, Web-Konferenzen, Videobotschaften und Imagefilmen emotional und fachlich überzeugend kommunizieren.

Die wichtigsten Tools für Ihre persönliche Wirkung in den elektronischen Kanälen

„Über die Digitalisierung müssen wir nicht mehr groß reden, wir sind mittendrin, und sie kommt so sicher wie der Tod“… so formulierte es kürzlich äußerst pragmatisch einer unserer Kunden.

Und das hat auch für die Kommunikation einschneidende Konsequenzen. Unsere Gehirne verändern sich: Menschen hören weniger zu, die Aufmerksamkeitsspanne sinkt und … ganz entscheidend … der Anteil der digitalen/elektronischen Kommunikation wächst in fast allen Unternehmen rasant. Immer häufiger ersetzen Web- und Videokonferenzen, Videobotschaften oder die Kundenberatung per Video-Chat die Face to Face- Kommunikation.

Was uns als Fernsehprofis auffällt: Zusätzlich zu den technischen Tücken fehlt es oft an Wissen darüber, wie man den so wichtigen emotionalen Faktor in die digitale Übertragung „rettet“. Wie man sprachlich, strukturell und vor allem auch non-verbal in der elektronischen Kommunikation persönlichkeitsstark „rüberkommt“. Das, was da passiert, ist nämlich nichts anderes als „Fernsehen“… und wer „auf Sendung“ geht, sollte wissen, wie das am besten funktioniert.

Unser Angebot: Wir vermitteln Ihnen unsere wichtigsten Tipps und Kniffe. Ihr Nutzen: Sie erfahren, wie Sie sich optimal und zeiteffizient vorbereiten, verbal und nonverbal diese spezielle Situation überzeugend gestalten und vor allem die Aufmerksamkeit Ihrer Zuschauer mit emotionaler Wirkungs-Kompetenz wecken und halten.


Auf Anfrage

Aufmerksamkeitsspanne unter Goldfisch-Niveau

Erfolgreiche Kommunikation im Digitalisierungs-Zeitalter

Führungskräfte brauchen im Digitalisierungs – Zeitalter ein Update ihrer Kommunikation, um sich und ihre Kommunikation erfolgreich zu steuern und um ihr Unternehmen vor (heute in Sekunden entstehendem) Schaden zu bewahren.

Die Digitalisierung verändert tiefgreifend unsere Kommunikation: In den sozialen Medien, aber auch im „Face to Face – Bereich“, in der direkten (nicht elektronischen) Kommunikation mit anderen Menschen. Die Digitalisierung hinterlässt tiefe Spuren im Gehirn, verändert unsere Fähigkeit/Bereitschaft zuzuhören, verändert unsere Art zu sprechen.

Bei uns vermitteln Ihnen Fernsehprofis die wichtigsten „Updates“:

  • Wie erreiche ich im Digitalisierungs – Zeitalter andere mit meinen Botschaften?
  • Wann kommuniziere ich live und in Echtzeit, wann elektronisch?
  • Von der Gehirnforschung lernen: Wie müssen Botschaften gestaltet sein, damit sie im „Information Overload“ nicht untergehen?
  • Wie gestalte ich die elektronische Kommunikation so, dass der Redner nicht wirkt wie ein „sprechender Laptop“, sondern emotional überzeugend „rüberkommt“.
  • Wo liegen im Digitalisierungs – Zeitalter die Fallstricke für Unternehmen / Vorstände / Mitarbeiter?